Buddhistischer Tempel für Stille im Alltag

Meditation und Buddhismus in der Schweiz

Sie sind herzlich willkommen!

Kontaktieren Sie uns oder kommen Sie vorbei und besuchen Sie unsere Kurse. Meditationen, Inspirationen für den Alltag oder Kurse mit vielen praktischen und lebensnahen Themen: Schauen Sie sich auf der Webseite um oder kontaktieren Sie uns.

Besuchen Sie einen Meditationskurs!

Meditieren lernen

Meditieren lernen

Entdecken Sie, wie Meditation und buddhi­sti­sche Inspirationen Ihr Leben verbessern können. An mehreren Abenden gibt der buddhi­stische Mönch Kelsang Lachpa eine einfache und leicht verständ­liche Ein­füh­rung in Meditation und Buddhismus.

Unsere Kurse sind sowohl für Beginner als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Auszeit im Meditationszentrum

Kloster auf Zeit

Auszeit nehmen im Kloster

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, einmal ganz abzuschalten von allen Verpflichtungen und Sorgen. Unser Meditationszentrum liegt am Ortsrand und es hat schöne Spazierwege.

Sie brauchen sich um nichts zu kümmern, können einfach nur für sich sein, ihre Tage so gestalten wie sie möchten und sie geniessen.

Buddhismus in der Schweiz

Der buddhistische Tempel

Buddhistischer Tempel

Der Tempel des Vairochana Zentrums lädt zur Kontemplation und Meditation ein. Er ist ein gesegneter Ort der Stille, wo man verweilen und sich entspannen kann, um Kraft für die Herausforderungen des Alltags zu sammeln.

Wenn Sie den Tempel besuchen möchten, bitten wir um vorherige Anmeldung.

Ein buddhistischer Tempel und wie Sie ihn besuchen

Im Vairochana Zentrum haben wir einen eigenen Tempel, der sowohl zur Meditation als auch Kontemplation einlädt. Dort können Sie in Stille verweilen, Frieden finden und sich über den Buddhismus informieren. Unser buddhistischer Tempel steht allen offen, die sich näher mit uns auseinandersetzen möchten.

Buddhistischer Tempel und sein Zweck

Ein buddhistischer Tempel ist ein gesegneter Ort, der zur Entspannung und zum Verweilen einlädt. Sinn und Zweck des Tempels ist es, in Stille genügend Kraft und Energie zu sammeln, um sich den alltäglichen Herausforderungen mit einem neuen Fokus zu stellen. Vielen Menschen reicht es bereits aus, die dortigen Statuen für einen Augenblick zu betrachten, um positive Prozesse im Geist freizusetzen. Diese kraftvollen Eindrücke verweilen in der Regel über einen gewissen Zeitraum in den Gedanken und laden zur Wiederkehr ein. In diesem Tempel heissen wir alle willkommen, die sich intensiver mit dem Buddhismus oder dem Konzept der Meditation beschäftigen möchten. Grenzen gibt es nicht: Jeder Mensch ist ein gern gesehener Gast.

Ein buddhistischer Tempel inklusive Führung

Möchten Sie den Tempel besuchen, bitten wir Sie darum, sich im Voraus anzumelden. Ausserhalb der Veranstaltungszeiten können wir gerne weitere Führungen ermöglichen. Dies gilt auch für Gruppen oder Schulklassen, die mehr über Spiritualität, Meditation oder den Buddhismus selbst erfahren möchten. Während dieser Führung erhalten Sie auf Wunsch eine Einführung in den Buddhismus und seine Ursprünge. Aufgrund der hohen Komplexität des Themas kann es natürlich nicht erschöpfend behandelt werden, doch werden Sie die Grundpfeiler des Buddhismus in diesen Minuten kennenlernen. Wollten Sie schon immer wissen, wie ein buddhistischer Tempel von innen aussieht und warum er überhaupt existiert, können Sie uns gerne besuchen – ob jung oder alt, ob Mann oder Frau.

Buddhistischer Tempel mitten in der Schweiz

Wir haben keinen Aufwand gescheut, den Tempel unseren Möglichkeiten entsprechend auszustatten. Dort finden Sie beispielsweise im Zentrum des Altars eine über zwei Meter hohe Statue, die Buddha Shakyamuni darstellt: jener Buddha, der den Buddhismus vor Jahrtausenden in die Welt gebracht hat. Direkt daneben werden Sie weitere Statuen finden, bedeutende Dharma-Bücher, verschiedenste Darbringungen und einen Stupa. Damit unser buddhistischer Tempel diesen Namen verdient, pflegen wir den Altar jeden Tag und bereiten ihn für uns selbst und alle Besucher gründlich vor. Vor allem bei einer intensiven Beschäftigung mit der Meditation werden Sie diesen Raum zu schätzen lernen.

Buddhistischer Tempel als Zentrum für Kinder

Die soeben erwähnte Meditation ist nicht nur für Erwachsene geeignet. Die Kraft und der innere Frieden, die von einem Besuch im Tempel ausgehen, erreichen auch Kinder. Am Samstag lernen Kinder vormittags im frühen Alter die Vorteile, die durch einen intensiven Umgang mit Meditation entstehen. Es werden Werte vermittelt, die für ein harmonisches, glückliches Zusammenleben aller Menschen wichtig sind. Dabei achten wir darauf, spielerisch an diese Aufgaben heranzugehen und so Spass und die befriedigende Wirkung der Meditation zu verknüpfen. Zusätzlich werden Geschichten vorgelesen, es wird gebastelt und gespielt. Auch Eltern sind an diesen Tagen gerne gesehen und können entweder mitmachen oder sich anderweitig mit unseren Werten und Traditionen auseinandersetzen.s

Stöbern Sie durch unsere Webseite

Informieren Sie sich auf der Webseite oder kommen Sie vorbei. Schulen und interessierte Gruppen sind herzlich eingeladen, unseren buddhistischen Tempel zu besuchen.